Interview mit DJANE CRLINE

A Party with real DJ Artist and a hedonistic Soul

Hallo Crline, vielen Dank für deine Zeit zur Beantwortung dieses Interviews. Wie geht es dir heute?

Mir geht es gut. Am Wochenende war ich in München zu einem Vernetzungstreffen feministischer DJ-Kollektive und konnte da viele tolle Eindrücke und auch Energie mitnehmen.

Hello Crline, thank you for your time to answer this interview. How are you today?

I am fine. I was in Munich at the weekend, for a networking meeting of feminist DJ collectives and was able to take a lot of great impressions and energy with me.

Am 14.03. legst du zur Rudebox im Club Paula auf. Die dritte Runde der Rudebox steht unter dem Motto „Dream Session“. Was bedeutet es für dich, zu Träumen?

Ich persönlich bin sehr träumerisch und versinke gerne mal in kleinen Tagträumen. Es gibt mir das Gefühl von loslassen und kann dort meinen Gedanken und Phantasien freien Lauf lassen.

On March 14th, you have a gig at Rudebox in Club Paula. The theme of the third round Rudebox is "Dream Session". What does dreaming means to you?

I am very dreamy and like to sink into small daydreams a lot. It gives me the feeling of letting go – I can let my thoughts and fantasies run free there.

Wie waren deine Anfänge im DJane-Dasein und wo soll die Reise mit Crline noch hingehen?

Zum Auflegen kam ich durch DJ Workshops, wo ich viele tolle DJs kennen lernen durfte. Daraus hat sich dann unser Kollektiv „ProZecco“ gegründet. Das hat mir den Anfang leicht gemacht und habe vor allem auf kleinen Partys gespielt. Schön war es auch, gleich so viel Support von meiner Crew zu haben. Wo nun meine Reise noch hingeht werde ich sehen. Tatsächlich verfolge ich mit dem Auflegen kein großes Ziel. Ich will einfach gerne weiterhin so viel Spaß an der Sache haben.

What were your beginnings in being a DJane and where would you like to go with Crline?

I got into being a DJane through DJ workshops, where I had the chance to get to know a lot of great DJs. Our collective “ProZecco” was founded from this. That made it easy for me to start with and played mainly at small parties. It was also nice to have so much support from my crew. I’ll see, where my journey is going. In fact, I don't have a big goal in being a DJane. I just want to continue to have a lot of fun.

Hast du ein Vorbild in der Musik oder generell im Leben?

Tatsächlich habe ich kein richtiges Vorbild. Ich lasse mich gerne von den Menschen um mich rum inspirieren. Sei es Familie oder Freunde, mein enges Umfeld hat mich am meisten geprägt.

Do you have a role model in music or in general in life?

In fact, I have no real role model. I like to be inspired by the people around me. Be it family or friends, my close environment shaped me the most.

Wenn dich jemand fragen würde, was Techno ist und deine Antwort nur ein Wort sein dürfte: welches Wort wäre das?

Freiheit.

If someone asked you what techno is and your answer should only be one word: which word would that be?

Freedom.

Wenn du etwas in dieser Welt ändern könntest, was wäre das?

Da gibt es einiges! Aber die beiden wichtigsten Dinge wäre für mich das Ende von Sexismus und Rassismus.

If you could change something in this world, what would it be?

There is a lot! But the two most important things for me would be the end of sexism and racism.

Und wenn du eine Sache in der Musik ändern könntest?

Ich habe oft das Gefühl, dass im Musikbusiness auch oft ein großes Konkurrenzdenken herrscht. Es wäre echt cool, wenn wir einfach alle mehr miteinander arbeiten würden.

What if you could change one thing in music?

I often have the feeling, that there is often a lot of competition in the music business. It would be really cool, if we‘d all just work together.

Viele große Namen in der Technoszene lassen sich vom Sound der Berliner Underground-Szene inspirieren. Was inspiriert dich?

Meine Sets sind sehr von französischen Producern beeinflusst, ich finde den Sound etwas dreckiger und verrückter. Das gefällt mir und ich finde es ist ein wenig Abwechslung zu dem klassischen „Berghain-Sound“.

Many big names in the techno scene are inspired by the sound of the Berlin underground scene. What inspires you?

My sets are heavily influenced by French producers, I find the sound a little dirtier and crazier. I like that and I think it's a little change from the classic "Berghain sound".

Ich finde es toll, dass unsere Gesellschaft für Vielfalt offener wird, wenn es zum Beispiel um Liebe, Mode oder Geschlechterrollen geht. Denkst du, dass es in der Musikszene mehr Vielfalt geben könnte?

Auf jeden Fall! Erst am Sonntag wurde die aktuelle Studie „facts“ von female:pressure veröffentlicht. Dort wird untersucht, wie die Geschlechterverteilung auf Festivals für elektronische Musik aussieht. Auch 2019 waren es nur rund 20% weibliche DJs, die gebooked wurden. Es hat sich natürlich die letzten Jahre sehr verbessert aber eine Gleichberechtigung von allen Geschlechtern finde ich das nicht. Aber ich finde in dieser Diskussion fehlt mir auch der Blick auf andere unterrepräsentierte Gruppen wie Menschen mit Behinderung oder People of Colour. Ich bin mir sicher, dass es hier auch noch musikalische Potential gibt, die unsere Szene bereichern könnte.

I think it's great that our society is becoming more open to diversity, for example when it comes to love, fashion or gender roles. Do you think there could be more diversity in the music scene?

Definitely! The current study "facts" by female: pressure was just published on Sunday. It examines what the gender distribution looks like at electronic music festivals. In 2019, it was only around 20% female DJs who were booked. Of course, it has improved a lot in recent years, but I do not find gender equality. But I think that this discussion also lacks a look at other underrepresented groups such as people with disabilities or People of Color. I am sure that there is also musical potential here that could enrich our scene.

Wie würdest du die Dresdner Technoszene beschreiben? Und wohin gehst du in Dresden am liebsten aus, um Techno zu genießen?

Die Dresdner Technoszene ist sehr vielfältig, weil es viele Kollektive gibt. Davon profitieren wir alle, da es immer Abwechslung gibt. Um Techno zu genießen gehe ich in Dresden gerne ins „objekt klein a“.

How would you describe the Dresden techno scene? And where do you prefer to go in Dresden to enjoy techno?

The Dresden techno scene is very diverse because there are many collectives. We all benefit from this, as there is always variety. To enjoy techno in Dresden I like going to “objekt klein a”.